Über uns

Das Netzwerk 'Senioren Treffpunkt Hausberge-Lohfeld' wurde im Oktober 2017 auf Initiative der evangelischen Kirchengemeinde Hausberge-Lohfeld ins Leben gerufen. Es ist eine lockere Gemeinschaft von Frauen und Männern ab 55 Jahren, unabhängig von religiöser oder politischer Orientierung, die nach ihrer Berufstätigkeit eine neue Aufgabe suchen und ihre Freizeit sinnvoll nutzen möchten. Gemeinsam ist allen der Wunsch, neue Menschen kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und miteinander auf unterschiedlichen Gebieten aktiv zu sein.Vernetzungen finden nicht nur gruppenübergreifend, sondern auch mit anderen Vereinen statt. Dadurch ergeben sich weitere Impulse und Perspektiven.

Inzwischen sind ca. 146 Seniorinnen und Senioren in zwölf Gruppen im Netzwerk aktiv. Sie treffen sich
ein- bis zweimal im Monat im Gemeindehaus Hausberge, Kirchsiek 7, in freier Natur oder auch privat. Die Gruppen organisieren sich selbst, jeder kann sich mit Ideen und Vorschlägen einbringen. Die Teilnahme ist freiwillig und nicht verpflichtend. Wir sind eine Gemeinschaft, in der Wertschätzung, Hilfsbereitschaft und Verantwortung gelebte Werte sind.

Aktuelles

TERMINE

Aktuelles
Tanzen kann zurzeit coronabedingt
nicht stattfinden. Wer statt dessen
Boule spielen möchte, meldet sich
bei Sigrid Nolting, Tel. 05733-8455

Die Gruppe Reiselust geht mit der
Kulturgruppe zusammen. Es finden keine
eigenen Treffen mehr statt.

Kulturgruppe
15.09.
Kunstforum Stenner-Museum, Blfd.
'Hans Purrmann - ein Leben in Farbe'
verbunden mit einem kleinen Spaziergang 
Treffpunkt wird noch vereinbart.
(Brigitte Bauer, Tel. 0176-62208656)

Gruppe Natur und Bewegung
15.09. Wanderung auf dem 'Schnattergang',
5,1 km in Extertal-Bösingfeld
Treffpunkt 09:30 Uhr Parkplatz Röthemeier,
Eisbergen, Fahrgemeinschaften
Einkehr: Adria Restaurant, Extertal-
Asmissen
(Ursula Deppe, Tel. 05706-2021)

Gruppe Gespräche
13.09. 'Klimaschutz/Digitalisierung/med.
Versorgung - was kommt zukünftig auf
Senioren zu?'

23.09. Konzert Duo Gruppetto
St Simeonis, Minden, 17:00 Uhr
'Durch Zeit und Welt' mit Kompositionen
von J. S. Bach bis zu den Beatels
(Doris Hartmann, Tel. 0571-7840)

Kreativgruppe
23.09. Kränze aus Naturmaterialien
(Liane Lösch, Tel.05751-8310)

Radfahrgruppe
27.09. Treffpunkt 10:00 Uhr SSK
Holzhausen, romantisch/idyllische
Tour Weserradweg, Doktor-See.
Nach 20 km Einkehr in Rinteln im
span./ital. Restaurant Bodega.
Rückfahrt über verkehrsarme Straßen
und Wege nach Holzhausen. (Insg.
ca. 38 km)
(Sibylle Hinrichs, Tel. 0571-7790722)

28. - 30.09. Kunstreise nach Worpswede
(ausgebucht)
(Brigitte Bauer, Tel. 0176-62208656)

GRUPPENINFORMATIONEN

Für Treffen in den Gemeindehäusern
gelten die derzeitigen Regelungen
der Inzidenzstufe 2 der CoronaSchVO
bzw. der evangelischen Landeskirche
Westfalen.
Die Gruppensprecher informieren
ihre Gruppen entsprechend und sind für
die Umsetzung der Schutzmaßnahmen
zuständig.

Für die Kochgruppen sowie für die Tanzgruppe
finden zurzeit keine Treffen statt.

Alle unter 'Aktuelles' aufgeführten
konkreten Terminvereinbarungen
gelten unter Vorbehalt entsprechend
der aktuellen CoronaSchVO.

Hilfsangebote in der Corona-Krise:
Stadt Porta Westfalica
Melanie Linke, Tel. 0571-791289
DRK Barkhausen, Tel. 0571-9759253
Ev. Kirchengemeinde Eisbergen,Tel. 05751-9244246
Ev. Kirchengemeinde Hausberge-Lohfeld
Pfarrerin Katharina-Kenter-Töns, Tel. 0571-72585

"FÜR SIE GELESEN"

Hier erfahren Sie informative und interessante Beiträge zu gelesenen Artikeln über "Dies & Das":

Aus dem Kochbuch ‚Tafelfreuden‘ von Marlies Möller (Gruppe Kochen II):
Selleriesuppe mit Blauschimmelkäse

Zutaten
400 g Sellerie
100 g Kartoffeln
1 Zwiebel
1 EL Butter
100 ml Weißwein, trocken
600 ml Gemüsebrühe
125 ml Sahne
100 g Blauschimmelkäse
Walnusskerne
Geröstete Brotwürfel
Pfeffer, Salz, Muskat
Etwas Zitrone und Abrieb

Zubereitung
Die Zwiebel, den Sellerie und die Kartoffeln schälen,
waschen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf
die Butter zerlassen und die Zwiebel glasig schwitzen.
Die Sellerie- und Kartoffelwürfel zugeben, kurz mit
anschwitzen lassen und mit Weißwein ablöschen. Die
Brühe angießen, salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze
ca. 30 Minuten weichköcheln lassen.
Danach pürieren, mit Saft und Abrieb einer Zitrone und
der Muskatnuss abschmecken, die Sahne und den
Blauschimmelkäse zugeben, wenn nötig durch ein Sieb
oder die flotte Lotte geben. Etwas Käse, Walnusskerne
und Brotwürfel als Garnitur auf die Suppe geben.
Die Selleriesuppe schmeckt auch ohne Käse und mit
anderen Garnituren, wie Lachs, Forelle, Scampi oder
klein geschnittenes Gemüse. Ich würde immer die
gerösteten Brotwürfel dazugeben. Der Fantasie und
dem Geschmack sind keine Grenzen gesetzt.
Guten Appetit!

Wandern, Radeln, Natur und Musik

Nach einem durchwachsenen Sommer läutet der 1. September meteorologisch den Herbst ein. Im Kalender beginnt er am 22. September. In den vergangenen Wochen sind die Temperaturen deutlich gesunken. Aber auch der Herbst hat schöne Tage, selbst wenn die Sonne nicht immer scheint. Er zeigt sich bunt und leuchtend und in einem warmen Licht. Das Artikelfoto von einem besonders schönen Sonnenuntergang am Kaiserdenkmal schickte uns Reinhard Seeger.
Unsere Gruppen Natur und Bewegung sowie die Radfahrgruppe erleben die Jahreszeiten immer besonders intensiv. Die jeweils Führenden erkunden Wander- und Radfahrstrecken vor jedem Treffen  und auch ein Ziel für eine gemütliche Einkehr. Durch kundige Teilnehmende wird das Bewußtsein für Umwelt und Natur auf den Wanderungen und Radtouren besonders geschärft und die schöne Landschaft unserer Region den Wanderern und Radlern nahe gebracht.  Das soziale Miteinander und die sportliche Betätigung ist für alle ein besonders schönes Erlebnis. Für etwas weiter entfernte Ziele werden in der Wandergruppe Fahrgemeinschaften gebildet.
Unsere Wanderfreundin Monika schrieb uns dazu einen Bericht von der letzten Wanderung am 18.08.2021 und schickte Fotos, die wir in die Galerie stellen:
'Fünfzehn Wanderinnen und Wanderer erkundeten am 18. August den Lemgoer Stadtwald und den Staffpark. Der rund 5 km lange Rundwanderweg führt durch die Lemgoer Mark. Wir starteten am Wanderparkplatz „Unter den Eichen“ und folgten dem ausgeschilderten Weg  zu einem idyllischen Auenwald, den wir teilweise auf Holzstegen durchquerten. Kleine Bäche und ein Teich sorgen auch im Sommer für genügend Feuchtigkeit. Im weiteren Verlauf erreichten wir ein Wildschweingehege, in dem drei Bachen leben. Von dort führte uns der Weg zu den „Försterteichen“, wo wir Wasservögel beobachten konnten und rote Seerosen blühten. Etwas bergan und bergab gelangten wir zu einem weiteren Wildgehege, in dem das Rotwild gerade einen Gang durch den Wald unternahm. Wir liefen an der Gaststätte „Zur schönen Aussicht“ vorbei. Der Name hält, was er verspricht. Ist der Biergarten geöffnet, hat man einen freien Blick auf die Stadt Lemgo. Wir erlebten diese Ausblicke vom naheliegenden Staffpark, einem großen, frei zugänglichen Gelände der Staffstiftung*). Der Landschaftspark  besticht durch seine ausgedehnten Wiesen mit insektenfreundlichen Wildblumen, Bäumen, Streuobstwiesen und einer Schafweide. Vereinzelt stehen moderne Kunstobjekte im Park.
*) Die Staffstiftung wurde von Alfred Staff, dem Gründer eines Leuchtenunternehmens ins Lebens gerufen und hat die Förderung von Kunst und Naturschutz in der Region zum Ziel.'


Sehr gelungen und mit Sonne fand auch wieder  das Mozartkonzert mit dem Duo Gruppetto im Bürgerhaus am 22.08.2021 statt. Es gab viel Applaus und Bravorufe. Am 23.09.2021 konzertiert das Duo in St. Simeonis in Minden mit Kompositionen von J. S. Bach bis zu den Beatles. Beginn ist um 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei (s. auch unter Aktuelles).
Allen Seniorinnen und Senioren im Netzwerk  wünschen wir einen schönen, sonnigen Herbst.

 01.09.2021/dh

Über uns

Das Netzwerk "Treffpunkt" wurde im Oktober 2017...

Treffen

Hier finden Sie unsere nächsten Treffen.

Bildergalerie

Basteln, Kochen, Kultur, Spielen und vieles mehr.

Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns über unser Formular.

Gruppen Treffen Zeit Treffpunkt
Musik und Gesang 1 x monatlich 4. Freitag 15.00 Uhr - 16.00 Uhr Gem. Haus Hausberge
Gesprächsgruppe 1 x monatlich 2. Montag 15:30 Uhr - 17:00 Uhr Gem. Haus Hausberge
Kultur Theater, Konzerte, Ausstellungen 1 x monatlich 3. Dienstag 13.00 Uhr- 15.00 Uhr u. 15.00 Uhr - 17.00 Uhr Gem. Haus Hausberge
Kochen / Backen I nach alten und neuen Rezepten 1 x monatlich 1. Montag 17.00 Uhr - 20.00 Uhr zurzeit keine Treffen
Kochen / Backen II nach alten und neuen Rezepten 1 x monatlich 3. Montag 16.30 Uhr - 19.30 Uhr zurzeit keine Treffen
Natur & Bewegung Wandern, Spazierengehen 1 x monatlich 3. Mittwoch 09.30 Uhr Treffpunkt nach Absprache
Spiele Rommé u. andere Spiele 1 x monatlich, 1. Freitag 15:00 Uhr - 17:00 Uhr Gem. Haus Hausberge
Gruppe Doppelkopf 1 x monatlich, 2. Donnerstag 15:00 Uhr - 18:00 Uhr Gem. Haus Hausberge
Gruppen Canasta/Skat/DoKo     vorläufig nach privat
Radfahren Radeln in näherer Umgebung 1 x monatlich letzter Montag 10.00 Uhr Treffpunkt nach Absprache
Kreativgruppe 1 x monatlich 4. Donnerstag 14.00 Uhr - 16.00 Uhr Gem. Haus Hausberge, Start August 2021
Gruppe Tanzen 2 x monatlich 1. und 3. Montag 15:00 Uhr - 16:30 Uhr zurzeit keine Treffen
Steno-AG 2 x monatlich, 2. und 4. Mittwoch 17:00 Uhr - 18:30 Uhr vorläufig noch Steno per Post

Die nächsten Treffen

Datum und Zeit Gruppe Treffpunkt
Donnerstag, 09.09.2021, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr Doppelkopfgruppe Gem. Haus Hausberge
Montag, 13.09.2021, 15:30 - 17:00 Uhr Gesprächsgruppe Gem. Haus Hausberge
Mittwoch, 15.09.2021, 09:30 Uhr Gruppe Natur u. Bewegung Treffpunkt nach Absprache
Dienstag, 21.09.2021, 13 - 15:00 Uhr u. 15 - 17:00 Uhr Kulturgruppe Gem. Haus Hausberge
Mittwoch, 22.09.2021 Steno-AG Steno per Post
Donnerstag, 23.09.2021, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Kreativgruppe Gem. Haus Hausberge
Freitag, 24.09.2021, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr Gruppe Musik & Gesang Gem. Hausberge
Montag, 27.09.2021 Radfahrgruppe Treffpunkt nach Absprache
     


Bitte rufen Sie an oder schicken Sie uns eine E-Mail, wenn Sie nähere Informationen wünschen. Sie können auch gern zu den angegebenen Zeiten in die Gruppen gehen, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen.

Kontaktforumlar

Kontakt
captcha

Adresse

Senioren Treffpunkt Hausberge-Lohfeld

Kirchsiek 7

32457 Porta Westfalica

 

Informationen zum Netzwerk von Doris Hartmann:

Telefon: 0571 7840

E-Mail: doris.hartmann@uni-bielefeld.de