Über uns

Das Netzwerk 'Senioren Treffpunkt Hausberge-Lohfeld' wurde im Oktober 2017 auf Initiative der evangelischen Kirchengemeinde Hausberge-Lohfeld ins Leben gerufen. Es ist eine lockere Gemeinschaft von Frauen und Männern ab 55 Jahren, unabhängig von religiöser oder politischer Orientierung, die nach ihrer Berufstätigkeit eine neue Aufgabe suchen und ihre Freizeit sinnvoll nutzen möchten. Gemeinsam ist allen der Wunsch, neue Menschen kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und miteinander auf unterschiedlichen Gebieten aktiv zu sein.Vernetzungen finden nicht nur gruppenübergreifend, sondern auch mit anderen Vereinen statt. Dadurch ergeben sich weitere Impulse und Perspektiven.

Inzwischen sind ca. 146 Seniorinnen und Senioren in dreizehn Gruppen im Netzwerk aktiv. Sie treffen sich
ein- bis zweimal im Monat im Gemeindehaus Hausberge, Kirchsiek 7, in freier Natur oder auch privat. Die Gruppen organisieren sich selbst, jeder kann sich mit Ideen und Vorschlägen einbringen. Die Teilnahme ist freiwillig und nicht verpflichtend. Wir sind eine Gemeinschaft, in der Wertschätzung, Hilfsbereitschaft und Verantwortung gelebte Werte sind.

Aktuelles

TERMINE

Keine Termine im April

Leider fällt das Konzert mit dem
Duo Gruppetto am 17.04. in der
Marienkirche coronabedingt aus.
Es wird im Sommer nachgeholt.

Die Gemeindehäuser bleiben bis auf
weiteres geschlossen.

Immer mal wieder auf die Homepage
schauen!

GRUPPENINFORMATIONEN

Hilfsangebote in der Corona-Krise:
Stadt Porta Westfalica
Melanie Linke, Tel. 0571-791289
DRK Barkhausen, Tel. 0571-9759253
Ev. Kirchengemeinde Eisbergen,Tel. 05751-9244246
Ev. Kirchengemeinde Hausberge-Lohfeld
Pfarrerin Katharina-Kenter-Töns, Tel. 0571-72585

Transportmöglichkeiten zum Impfzentrum
Hille-Unterlübbe

Ansprechpartnerin der Stadt Porta Westfalica:
Melanie Linke, Tel. 0571-791289
werktags von 8:30 bis 12:30 Uhr

Senioren Netzwerk Hausberge-Lohfeld
Fragen zum Buchen von Impfterminen od.
Fahrten zum Impfzentrum:
Tel. 0571-7840


 

 

"FÜR SIE GELESEN"

Hier erfahren Sie informative und interessante Beiträge zu gelesenen Artikeln über "Dies & Das":

In der Natur sind wir heute nur noch Gast - Nachhaltig wandern in der Krise

Die Coronakrise und die Klimakrise haben eins gemeinsam. Es sind Naturkatastrophen und betreffen die ganze Welt. Sie zwingen uns zum Nachdenken und zum Handeln gleichermaßen. Die Pandemie schärft unsere Sinne für die Natur „Corona lehrt, das Leben zu schützen“ (Zitat MT 09.03.2021). Die Schönheit der heimatlichen Landschaft erschließt sich einem besonders beim Wandern, und im Frühling zeigt uns die Natur ihr schönstes Gesicht.

Nachfolgend 5 Tipps für den Einklang von Mensch und Natur (von Lena Pritz)

Auf nachhaltigen Wegen zum Wanderziel gelangen (CO2 einsparen).

Gute Wanderschuhe sind das Wichtigste, ansonsten normale Sportkleidung,
kein modischer Schnickschnack.

Hund anleinen, Lärm vermeiden, Wanderpfade nicht verlassen,
nicht bei Nacht wandern.

Ziele für Massentourismus meiden.
Ziele wählen, die weniger im Focus der Reiseindustrie stehen.
Empfehlenswert: Geführte Touren buchen, sie schärfen die Wahrnehmung für die Umwelt.

Natur schonen – Pflanzen- und Tierwelt schonen.
Keine Blumen pflücken.
Auf ausgewiesenen Wanderpfaden bleiben.
Verpackungsmüll vermeiden.
Eigenen Müll wieder mitnehmen (auch Bananenschalen).

(Quelle: Internet)

Frühlingserwachen

Im  Netzwerk Senioren Treffpunkt Hausberge-Lohfeld regt sich trotz des Stillstands das Leben, trotz Kontaktbeschränkungen werden Kontakte gepflegt, finden persönliche Begegnungen im Rahmen des Möglichen statt, ist der Zusammenhalt ungebrochen. In dem augenblicklichen Durcheinander von Einschränkungen und Lockerungen, Impfen und Testen zeigt uns die Natur ihr schönstes Gesicht. Die Pandemie schärft unsere Sinne für die Natur. Sie lockt uns hinaus, um ihre Kraft zu spüren und Hoffnung zu vermitteln. Die ersten warmen Sonnenstrahlen, das frische Grün, Vogelgezwitscher und die vielen Frühlingsblüher bringen Lebensfreude und Aktivität zurück. Die schönsten Ziele liegen direkt vor unserer Haustür, denn Porta Westfalica ist das Tor zum Weserbergland.

Auch in einzelnen Gruppen wird schon geplant für die Zeit ‚danach‘, aber es wird noch eine Weile dauern, bis Treffen im Gemeindehaus wieder möglich sind. Obwohl es ein gutes Hygienekonzept gibt, ist das Risiko für die vielen Gruppen mit überwiegend älteren Menschen zu groß. Wir müssen uns also noch eine Weile gedulden. Das am 17.04.2021 mit dem Duo Gruppetto vorgesehene Konzert in der Marienkirche ist zurzeit noch im Plan.

Auf der Homepage der ev. Kirchengemeinde Hausberge-Lohfeld wird auf zwei digitale Vortragsabende hingewiesen, die über Zoom durchgeführt werden.  Am 15.04.2021 geht es um ein Buch von Katharina Nocun ‚Fake Facts‘, Verschwörungstheorien  und Datenschutz im Netz, und am 28.04.2021 referiert Sabine Leutheusser-Schnarrenberger über das Thema ‚Das wird man wohl noch sagen dürfen‘. Informationen zum 15.04.2021 gibt es bei Anna-Lena Köhler, Tel. 05731-180529 und zum 28.04.2021 bei Katrin Weber, Tel. 0571-8374494.

Allen Netzwerk Seniorinnen und Senioren sowie den Besuchern unserer Website wünschen wir Gesundheit und einen erlebnisreichen Frühling.

01. April 2021/dh

Über uns

Das Netzwerk "Treffpunkt" wurde im Oktober 2017...

Treffen

Hier finden Sie unsere nächsten Treffen.

Bildergalerie

Basteln, Kochen, Kultur, Spielen und vieles mehr.

Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns über unser Formular.

Gruppen Treffen Zeit Treffpunkt
Musik und Gesang 1 x monatlich 4. Freitag 15.00 - 16.00 Uhr zurzeit keine Treffen
Gesprächsgruppe 1 x monatlich 2. Montag 15:30 - 17:00 Uhr zurzeit keine Treffen
Kultur Theater, Konzerte, Ausstellungen 1 x monatlich 3. Dienstag 13.00 - 15.00 Uhr u. 15.00 - 17.00 Uhr zurzeit keine Treffen
Kochen / Backen I nach alten und neuen Rezepten 1 x monatlich 1. Montag 17.00 - 20.00 Uhr zurzeit keine Treffen
Kochen / Backen II nach alten und neuen Rezepten 1 x monatlich 3. Montag 16.30 - 19.30 Uhr zurzeit keine Treffen
Natur & Bewegung Wandern, Spazierengehen 1 x monatlich 3. Mittwoch 09.30 Uhr zurzeit keine Treffen
Spiele Canasta, Rommé, Skat     zurzeit keine Treffen
Spiele Doppelkopf     zurzeit keine Treffen
Gruppe Reiselust 1 x monatlich, 3. Freitag 15:00 - 17:00 Uhr zurzeit keine Treffen
Radfahren Radeln in näherer Umgebung 1 x monatlich letzter Montag 10.00 Uhr zurzeit keine Treffen
Kreativgruppe 1 x monatlich 4. Donnerstag 14.00 - 16.00 Uhr zurzeit keine Treffen
Seniorentanzen 2 x monatlich 1. und 3. Montag 15:00 - 16:30 Uhr zurzeit keine Treffen
Steno-AG 2 x monatlich, 2. und 4. Mittwoch 17:00 - 18:30 Uhr zurzeit keine Treffen, Steno per Post

Die nächsten Treffen

Datum und Zeit Gruppe Treffpunkt
Montag, 00.00.2021, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr Tanzgruppe zurzeit keine Treffen
Montag, 00.00.2021, 15:30 Uhr - 17:00 Uhr Gesprächsgruppe zurzeit keine Treffen
Dienstag, 00.00.2021, 13:00 Uhr - 17:00 Uhr 2 Gruppen Kultur zurzeit keine Treffen
Montag, 00.00.2021, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr Tanzgruppe zurzeit keine Treffen
Freitag, 00.00.2021, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr Gruppe Reiselust zurzeit keine Treffen
Mittwoch, 00.00.2021 Steno-AG Steno per Post
Donnerstag, 00.00.2021, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Kreativgruppe zurzeit keine Treffen
Freitag, 00.00.2021, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr Gruppe Musik (ohne Gesang) zurzeit keine Treffen
Mittwoch, 00.00.2021, 09:30 Uhr Natur und Bewegung zurzeit keine Treffen
Montag, 00:00.2021 Radfahrgruppe zurzeit keine Treffen
     


Bitte rufen Sie an oder schicken Sie uns eine E-Mail, wenn Sie nähere Informationen wünschen. Sie können auch gern zu den angegebenen Zeiten in die Gruppen gehen, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen.

Kontaktforumlar

Kontakt
captcha

Adresse

Senioren Treffpunkt Hausberge-Lohfeld

Kirchsiek 7

32457 Porta Westfalica

 

Informationen zum Netzwerk von Doris Hartmann:

Telefon: 0571 7840

E-Mail: doris.hartmann@uni-bielefeld.de